Zeitschrift des Waadtländer Weins

Le Guillon, die Revue des Waadtländer Weins erscheint zweimal jährlich in den Sprachen Französisch und Deutsch, mit englischen Zusammenfassungen.

EINZIGARTIG!

«Wenn man die Waadtländer Weine um etwas beneiden kann, dann um ihre Revue Le Guillon. Eine Qualitätszeitschrift, gute Autoren und Autorinnen, interessante Artikel, so verfasst, dass sie auch ausserhalb des Zirkels von Waadtländer Wein-Afficionados mit Interesse gelesen werden. Ich gebe zu: Ich lese den Guillon mit Vergnügen und Interesse, um so mehr, da ich den Waadtländer Chasselas schätze, mich aber auf dem Gebiet erst lückenhaft auskenne…» Diese schöne Hommage des Walliser (Wein-) Journalisten Paul Vetter ist ein wunderbarer Ansporn, es immer noch besser zu machen. Das ist die Herausforderung, der wir uns vor mittlerweile zwanzig Jahren gestellt haben, eine Herausforderung, die wir auch in Zukunft meistern wollen. Bisher, so scheint uns, ist uns die Aufgabe gut gelungen.

Ja, Le Guillon, die Revue des Waadtländer Weins ist einzigartig. Sie unterscheidet sich seit jeher von anderen Weinzeitschriften. In erster Linie, weil sich der Guillon auf das Waadtland konzentriert, das er mit all seinen faszinierenden Facetten auslotet. In der Schweiz ist das einzigartig. Im Ausland selten. Und hier wie dort ungewöhnlich. Um so mehr, als der Weinkonsum überall zurückgeht. Auch hier bei uns, doch die Aura des Waadtländer Weins bleibt sehr lebendig. Manche würden ihn gerne auf einen regionalen Wein reduzieren, ihn marginalisieren, doch siehe da: Der Waadtländer Wein wagt es, an seine Zukunft zu glauben, mit Kraft, Eleganz und Überzeugung .

Der Grund für diese Website? Wir wollen Ihnen, unseren Leserinnen und Lesern, näher kommen. Eine engere Verbindung zu Ihnen knüpfen – und denen, die noch kein Abonnement haben, die Möglichkeit bieten, online eines zu bestellen, ein Inserat in unserem Heft zu schalten oder sich mit anderen zu verlinken… Für uns ist das die Gelegenheit, Sie zwischen zwei Nummern jeweils über Neuigkeiten zu informieren.

Auf der Website können Sie sich natürlich – in einem konstruktiven Geist – auch zur Revue äussern, uns Themen vorschlagen, über die Sie auf unseren Seiten lesen möchten, oder bereits erschiene Ausgaben anschauen. Wir wollen uns ständig weiterentwickeln, um Sie noch besser zu informieren und zu unterhalten.

Unser Credo: Unser Weinbaugebiet und die Partner, die uns mittragen, ins richtige Licht rücken. Wir danken unseren Partnern an dieser Stelle herzlich für Ihre Unterstützung –wie auch all jenen, die uns stärken, indem sie für sich selbst, ihre Freunde oder Bekannten den Guillon abonnieren.

Geben Sie einfach www.revueleguillon.ch ein und Sie werden sich wie zu Hause fühlen! Wir freuen uns auf Ihre Zuschriften.

Françoise Zimmerli

 

P. S. A big welcome to those of you reading the magazine in English. Whether you live in Switzerland or are just visiting, we hope you enjoy learning more about the exceptional wines made in the Pays de Vaud and our unique art of living.